whats up for hell?

24 Nov

heute ist ein regnerischer Tag in meiner Kleinstadt. So regnerisch, dass man schon depressiv & nachdenklich davon wird. Naja, letzteres bin ich ja schon eine ganze Weile. Ich denke schon seit Tagen , Wochen, wie auch immer , über Dinge nach, die ich getan habe, die geschehen sind. Manchmal tut man etwas & man bereut es. & manchmal bereut man es nicht. Ganz selten ist es so, dass man nicht weiß ob man es bereuen soll oder nicht. In so einer Lage befinde ich mich momentan & ich moechte einfach endlich reinen Tisch machen mit allem. Doch wie soll man das nur anstellen? Ich meine… das ist nicht immer unbedingt so einfach wie es scheint.  Naja, was soll man machen? Irgendwann kommt schon alles so, wie es soll.

Nun zu meinem Paprika-Wochenende 😀 ..! Samstag & Sonntag Abend hab ich ganz toll viel gegessen. Samstag gabs Paprika-Zucchini-Pfanne. Alles schoen schnippeln & in ’ner Pfanne anbraten – dann Pfeffer & Knoblauch dazu (: ! In der Pfanne siehts jetzt vielleicht nicht unbedingt so lecker aus, aber ich finds echt super. Vor allem sind Zucchini total gesund & lecker dazu! Paprika muss man denke ich mal nicht drueber diskutieren oder? – hmmm (: ! Dann am Sonntag gabs Spaghetti mit gedünsteten bzw gebrantenen Paprika & Tomatensahnesauce. Herrje, wie ich diese Sauce liebe! Aaaalso. Als erstes schneidet ihr die Paprika in Streifen. Anbraten / dünsten, wie auch immer. Dann nehmt ihr euch Sahne, ca. 150ml & Tomatenmark , so’ne halbe Tube wuerd ich sagen. Dann schneidet ihr nach belieben Knoblauchzehen & zerhackt diese! Alles zusammen aufkochen. Wenn euch ein bisschen Schaerfe fehlt, einen Teelöffel Senf mit rein (: ! Aaaawh ich liebe es einfach. Nichts geht ueber Paprika, Zucchini & Auberginen (: !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: